Diese Datenschutzerklärung gilt für die MyOffrz Browsererweiterung.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Services ist
Cliqz MyOffrz GmbH
Arabellastr. 23
81925 München
Telefon: +49 89 9250 1055
E-Mail: cliqz[at]datenschutzanfrage[dot]de

Konzerndatenschutzbeauftragter

Jürgen Kempter
Konzerndatenschutzbeauftragter Hubert Burda Media Holding KG
Hauptstr. 30
77652 Offenburg

Allgemeine Informationen

Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland unterliegt die Cliqz MyOffrz GmbH (im Folgenden „wir“, „uns“ „MyOffrz“) den strengen deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen. Unsere Normen und Richtlinien gehen jedoch weit darüber hinaus. Soweit dies technisch möglich ist, übertragen wir keine persönlich identifizierbaren Informationen („PII“). Auf gar keinen Fall speichern wir Daten, die dazu verwendet werden könnten, einen Nutzer von MyOffrz („dich“) zu identifizieren. Dadurch ist es uns nicht möglich, das, was du im Internet suchst oder unternimmst, auf irgendeine Art zu speichern. . Für MyOffrz bist du als Nutzer immer anonym. Unsere Technologie ist quelloffen, du kannst jederzeit unseren Code auf unserem öffentlich zugänglichen GitHub-Repository (https://github.com/cliqz-oss/browser-core) überprüfen.

Die MyOffrz-Technologie arbeitet ausschließlich lokal auf dem Rechner des Nutzers. Sie wertet dort unter anderem aus, welche Websites der Anwender besucht oder wonach er im Internet gesucht hat. Dies bildet die Grundlage zur Ermittlung einer möglichen Kaufabsicht. MyOffrz sendet keinerlei Informationen an einen Server, anhand derer einzelne Nutzer persönlich identifizierbar sind, sondern lediglich anonyme, rein statistische Daten.

Die Entscheidung, welche Angebote du zu sehen bekommst, trifft die MyOffrz-Software in deinem Browser lokal auf deinem Rechner. Sie „weiß“ anhand deiner Suchanfragen und deiner Website-Besuche, was dich höchstwahrscheinlich interessiert. Diese Regeln erstellen wir in Zusammenarbeit mit unseren Geschäftskunden, sie sind immer mit gewissen Auslöseregeln verknüpft. Es werden also mithilfe verschiedener Operatoren (z.B. wenn, dann, und, oder, nicht) bestimmte Bedingungen definiert, die erfüllt sein müssen, damit der Nutzer ein relevantes Angebot angezeigt bekommt.

Streng anonyme Daten, die MyOffrz sammelt

Um unsere Technologie zu pflegen und zu verbessern, sammelt MyOffrz streng anonyme Daten darüber, wie du MyOffrz benutzt, über zwei Kanäle: Telemetrie (Hinweise über dein System und deine Nutzungsdaten), und Human Web (statistische Daten, die wir nutzen, um Auslöseregeln zu definieren und zu optimieren wann MyOffrz welche Angebote anzeigen soll). Zu keinem Zeitpunkt wird von einem dieser Kanäle eine PII erfasst. Im Einzelnen:

a) Telemetrie

MyOffrz zeichnet Hinweise auf dein System und wie du MyOffrz benutzt (Telemetrie) nur dazu auf, um tätig zu werden und zur weiteren Entwicklung. Über diesen Kanal werden zwei Arten von Daten gesammelt:

i) Systemdaten

Für statistische Zwecke zeichnet MyOffrz die folgenden Informationen über die Systemumgebung, unter der es läuft, auf:

  • Der aktuelle Stand und die Eigenschaften der MyOffrz-Software.
    Dies sind alle Informationen zur Softwareversion von MyOffrz sowie der Information, wann und durch welchen Verteilerkanal MyOffrz installiert wurde. Wir nutzen diese Information, um potenzielle Fehler bei speziellen Versionen zu finden und zuzuordnen, die wir entweder über uns oder Vertriebspartner zur Verfügung stellen.
  • Systemprofil-Identifier.
    Das ist eine völlig anonymisierte Kennzeichnung, die es uns erlaubt, das MyOffrz Erlebnis durch Langzeitstudien zu verbessern, indem wir ein bestimmtes Systemumfeld erkennen. Der Identifier wird nie (selbst nicht auf Browser-Ebene) mit irgendwelchen Informationen über dein Online-Verhalten verknüpft, z.B. von dir besuchte Internetseiten oder durchgeführte Suchanfragen.

ii) Strukturelle Nutzungsdaten

Mit Hilfe des Telemetrie-Kanals gesammelte strukturelle Nutzungsdaten werden dazu benutzt, um dein Erlebnis bei der Nutzung von MyOffrz zu verbessern. Dabei handelt es sich um statistische Daten darüber, WIE du MyOffrz nutzt (z.B. die Art, wie du mit MyOffrz interagierst), aber nicht WELCHE online-Aktivitäten du durchführst.

Übrigens: Da diese MyOffrz-Datensätze keine persönlich identifizierbaren Details enthalten oder mit diesen kombiniert werden, ist es unmöglich, irgendwelche Rückschlüsse auf dein Online-Verhalten zu ziehen.

Die Telemetrie-Funktion kannst du jederzeit in den Einstellungen der App deaktivieren.

 

b) Human Web

Um Angebote ohne die Erstellung eines Profils von dir personalisieren zu können nutzen wir eine Technologie namens Human Web. Nutzer tragen anonym zu den statistischen Daten bei, die wir nutzen, um Auslöseregeln zu erstellen wann wir Angebote anzeigen sollen.

Je mehr Nutzer MyOffrz verwenden, desto besser wird diese Intelligenz. Alle Anfrageeingaben und Besuche von Internetseiten werden jedoch nur als einzelnes Ereignis gewertet, losgelöst von allen anderen Hinweisen. Auf diese Weise können wir weder Daten von multiplen Eingaben oder multiplen Besuchen auf Internetseiten verknüpfen, noch diese Informationen mit irgendwelchen persönlichen Daten in Verbindung bringen. Im Einzelnen:

  • MyOffrz schickt Daten über deine Besuche auf Internetseiten und wie du mit diesen interagierst zu unseren Servern. Dies wird völlig anonymisiert ausgeführt, ohne Hinweise auf irgendeine persönlich identifizierbare Information oder Nutzeridentität.
  • In den Fällen, in denen dies zur Verbesserung der Intelligenz und der Information durch Ergebnisschnipsel beiträgt, erfasst MyOffrz auch den Content der Seite. Dies geschieht nur bei Seiten, bei denen MyOffrz zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Rückschlüsse auf den einzelnen Nutzer ziehen kann, d.h. wir sammeln keine Informationen von Seiten die irgendeine Art von Anmeldung benötigen.
  • Sämtliche Human-Web-Kommunikation läuft über einen Proxy, der die Verbindungsdaten anonymisiert. Dies stellt sicher, dass wir nichts über den Nutzer wissen, wenn die Daten uns erreichen, da das Proxy-Netzwerk die IP-Adresse, etc. des Nutzers entfernt (wir erhalten nur die IP des Proxy-Netzwerks und können keine Nutzer daraus ableiten). Der Proxy selbst kann den Nachrichteninhalt nicht lesen oder etwas darüber erfahren, da dieser verschlüsselt ist. Auf diese Weise trennen wir Absender und Inhalt vollständig voneinander und machen es für alle Beteiligten unmöglich, Nutzer und Nutzungsdaten je miteinander in Verbindung zu bringen. IP-Adressen werden sogar automatisch von den Human-Web-Daten entfernt, bevor wir sie überhaupt erhalten.

Mit deiner Teilnahme an Human Web machst du MyOffrz besser für dich und alle anderen Nutzer. Gleichwohl kannst du Human Web jederzeit in den Einstellungen der App deaktivieren.

IP Adressen werden nicht erfasst

Damit unsere Server mit deinem Computer kommunizieren können (insbesondere um dir Ergebnisse vom MyOffrz-Backend zu liefern), ist es aus technischen Gründen unvermeidlich, deine IP-Adresse abzurufen und zum Austausch von Nachrichten zwischen den beiden Geräten zu verwenden. Diese IP-Adresse wird nur und ausschließlich dazu genutzt, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Information zu senden und zu empfangen sowie Ergebnisse für eine gestellte Suchanfrage zu liefern. Danach wird sie umgehend gelöscht. Daneben speichern wir keinerlei IP-Adressen unserer Nutzer auf unseren Servern.

Zusammenarbeit mit Händlern und Affiliate-Netzwerken

MyOffrz arbeitet direkt mit Händlern als auch mit sogenannten Affiliate-Netzwerken zusammen, die den Kontakt mit Händlern vermitteln und ggf. den technischen Ablauf sowie die Abrechnung übernehmen. In diesen Fällen geben wir die URL mit Parametern und ggf. den Gutscheincode zwecks Abrechnung der Provisionen an die Händler und Affiliate-Netzwerke weiter. Die Händler und Affiliate-Netzwerke setzen zudem ggf. eigene Tracking-Technologien ein, wenn du auf ein MyOffrz Angebot klickst. 

Proxy-Netzwerk

Für einige MyOffrz Technologien nutzen wir eine “Trusted Third Party” (engl. “Vertrauenswürdige dritte Partei”), die als Proxy agiert, um die Nachrichten anonymisiert an MyOffrz zu senden.

Durch den Einsatz eines Proxy-Netzwerks ist sichergestellt, dass keinerlei personenbezogene Daten zwischen Browser und MyOffrz-Server ausgetauscht werden. Auch bei der Messung, wie die Angebote angenommen werden, sorgt ein Proxy-Netzwerk dafür, dass deine Anonymität jederzeit gewahrt bleibt. Wir wissen nur, dass irgendein User auf das ihm unterbreitete Angebot reagiert hat, können anhand der erfassten Daten aber nicht herausfinden, wer dieser Nutzer ist. Somit sind Rückschlüsse auf deine Identität von vornherein ausgeschlossen!

Dieser Dienst wird von FoxyProxy LLC betrieben und stellt sicher, dass die IP Adressen der Nutzer gar nicht erst bei MyOffrz ankommen. Es ist wichtig zu betonen, dass FoxyProxy gesetzlich verpflichtet ist, keine persönlichen Daten zu speichern. Dies schließt sowohl explizite als auch implizite Netzwerk-Identifikatoren ein. Um zu verhindern, dass der Proxybetreiber etwas über die Inhalte der Nachrichten erfahren kann, werden die Daten zusätzlich verschlüsselt. Dadurch stellen wir sicher, dass Informationen über die Sender und deren Nachrichteninhalte komplett getrennt bleiben und dadurch keine der beteiligten Parteien (weder MyOffrz noch FoxyProxy) später in der Lage ist, Nutzer und Nutzungsdaten zu verknüpfen.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Um weltweit eine bestmögliche Leistung zu erbringen, ist die technische Infrastruktur für den Betrieb der MyOffrz-Technologie und den Browser auf Computerzentren in Deutschland sowie den Vereinigten Staaten verteilt und kann – wenn nötig – auch Computer in der ganzen Welt nutzen. Wir sind davon überzeugt, dass es nicht wichtig ist, wo die Server stehen, sondern was darauf gespeichert wird. In unserem Fall: nur nicht persönlich identifizierbare Informationen, d.h. nichts, dass mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden kann. Daten werden nur genutzt, um MyOffrz-Funktionen wie die Anzeige von Angeboten zu ermöglichen; Daten, die auf unseren Servern gespeichert sind, können nicht umfunktioniert werden, um Profile zu erkennen oder individuelle Personen zu verfolgen (tracken).

Die MyOffrz-Technologie ist quelloffen

Wir haben nichts zu verbergen. Du kannst jederzeit unseren Code auf unserem öffentlich zugänglichen GitHub-Repository (https://github.com/cliqz-oss/browser-core) überprüfen.

Weitergabe von Daten

Auf keinen Fall werden wir persönlich identifizierbare Informationen an Dritte weitergeben (technisch ist uns dies auch gar nicht möglich).

Wir könnten gesetzlich dazu verpflichtet werden, verfügbare Daten an Dritte weiterzugeben. Doch selbst wenn solche Daten weitergegeben würden, sind darin keinerlei persönlich identifizierbare Informationen enthalten. Daher ist deine vollkommene Anonymität gegenüber Dritten, denen Zugang zu den Daten gewährt wird, garantiert. Die weitergegebenen Daten können nicht dazu genutzt werden, um einen Nutzer zu tracken oder ein Profil von ihm zu erstellen.

Start typing and press Enter to search